Fabian Biasio   Fotoreporter BR
Dufourstrasse 27   6003 Luzern
Mobile    +41 79 402 22 55
Telefon   +41 41 240 10 30
info@biasio.com

Bücher.

 

 

Unsere Kampf-Piloten

Gemeinsam mit der Reporterin Margrit Sprecher besuchte ich Militärpiloten in der Schulung. Wir sitzen im Cockpit einer Armeemaschine und am Tisch einer Männer-WG. Wir nehmen teil am Trainingscamp am Neuenburgersee, wo die Notlandung geübt wird.

Nur selten und bruchstückhaft, meist nach Pannen, Unfällen oder Skandalen, erfährt die Schweiz, wie die Schweizer Luftwaffe tickt. Dieses Buch zeigt in einer Collage aus zehn Bildern das Leben einer Schweizer Militärpiloten-Klasse. Es beginnt bei den Prüfungen, wo aus Hunderten von Bewerbern die zwölf Richtigen ausgewählt werden, beschreibt, wie diese Männer ohne störenden Ecken und Kanten in die Familie der Armee-Elite eingeführt werden und erklärt, warum sie ohne zu zögern jeden Abschussbefehl ausführen würden. Margrit Sprecher beleuchtet die Männerrituale der Militär-Piloten und ihre Hintergründe.

ISBN 978-3-905800-89-0

 

 

 

Die Mitte des Volkes

Wer sind die Menschen hinter Blocher, Maurer und Mörgeli, die SVP wählen? Warum tun sie es? Und wie schaffte es die Partei, ein Drittel aller Schweizer für ihr Gedankengut zu begeistern? Vier Jahre lang habe ich eine Antwort darauf gesucht und an Versammlungen, Feiern und Festen der SVP fotografiert, von der Albisgüetli-Tagung über den Buure-Zmorge bis zum Jasscup. Meine Bilder gewähren intime Einblicke in eine Welt, wo die Menschen jene Geborgenheit und Heimat finden, die Kirche, Firma und Familie nicht mehr bieten.

Die Journalistin Margrit Sprecher hat mit ihren Reportagen und Porträts die Entdeckungsreise in die Mitte der SVP vervollständigt. Sie besuchte Bauern, Arbeiter, Lehrer, Schreiner, Chauffeure und Unternehmer und liess sie ihre Welt und ihr Leben schildern. Sie fand keineswegs nur Erfolglose, Aussenseiter, Einsame und Alte, die Angst vor jeder Veränderung haben. Vielmehr waren es Schweizer, quer durch alle Schichten, die aus dem Gefühl der eigenen Machtlosigkeit der SVP beitraten.

ISBN: 978-3-905509-65-6

 

 

 

Der Junge mit dem Fisch

In fröhlichen und traurigen Kurzgeschichten dokumentiert die Schulleiterin Marianne Zaccaria das Leben in einer Schule, die von Kindern unterschiedlicher Nationalitäten, Religionen und Kulturen besucht wird. Ohne die Realität zu beschönigen, betont die Autorin nicht das Trennende, sondern die vorgelebte Integration mit ihren Glücksmomenten, Fallstricken und kulturellen Missverständnissen.

Es sind Geschichten über teils surreal anmutende Begebenheiten, welche sich nur in der bunten Kinderwelt abspielen können. Die Geschichten regen zum Nachdenken über Möglichkeiten der Integration an.

Meine Kinderporträts sind keine Bilder von Schweizerinnen und Schweizern, von Ausländerinnen und Ausländern. Manchmal nahm ich erstaunt zur Kenntnis: Der Junge mit dem durchdringenden Blick, den ich eben fotografiert habe, stammt aus der Schweiz - und nicht etwa aus Bosnien und Herzegowina. Und das Mädchen, das in breitem Luzernerdeutsch pausenlos Fragen stellt, ist in Mazedonien geboren.

ISBN 978-3-7252-0828-9

Fabian Biasio   Fotoreporter BR
Dufourstrasse 27   6003 Luzern
Mobile    +41 79 402 22 55
Telefon   +41 41 240 10 30
info@biasio.com